1 – Einführung zum Blog

Vanessa, Christian, Trevor, Fabian (v.l.n.r.)

1 – Einführung zum Blog


Als Unternehmen wollen wir hier was Neues ausprobieren! Wir möchten eine kleine Sammlung von schriftlichen Beiträgen anlegen, mit denen wir unser Netzwerk ein wenig mehr auf dem Laufenden halten können, was bei Pilzling passiert.

Nachdem wir diese Woche unsere letzte Farm geschlossen haben, wurde uns klar, dass eine unserer Lieblingsbeschäftigungen im WandelWerk die Möglichkeit war, unsere Farm so vielen Besuchern zu zeigen (von denen viele keine Ahnung hatten, dass Pilze im Keller gezüchtet werden!). Es war immer wieder lustig, die staunenden Gesichter der Besucher zu sehen, wenn sie durch das Fenster in den Fruchtraum schauten und ein Regal mit frischen Pilzen vor sich sahen. Wir werden diese Erfahrung vermissen, aber wir hoffen, dass wir sie bald wieder anbieten können.

Der Start dieses Blogs steht schon seit einiger Zeit auf unserer To-Do-Liste. Wir möchten darin einige unserer Erfolgsgeschichten (und Misserfolge!) erzählen, über aktuelle Ereignisse berichten und natürlich auch ein paar nerdige Pilz-Fakten beisteuern. Außerdem bewundern wir Unternehmen, die Informationen weitergeben und transparent über ihre Aktivitäten und ihre Nachhaltigkeit berichten. Daher möchten wir auch einen Einblick in unsere Grundüberzeugungen und unsere Arbeitsweise geben.

Im Zusammenhang mit der Transparenz kann es nicht schaden, von Anfang an ehrlich zu sein: Diesen Blog zu starten, fühlt sich an wie eine Mammut-Aufgabe. Wir sind keine Blogger, Social-Media-Gurus oder Hobby-Schriftsteller. Manchmal fällt es uns sogar schwer, darüber nachzudenken, wie wir auf unsere Instagram-Nachrichten antworten sollen. Deshalb freuen wir uns über jedes Feedback, egal ob es sich um Hinweise, Tipps oder konstruktive Kritik handelt. 

Ich (Trevor) habe die Führung beim Schreiben einiger dieser Beiträge übernommen. Ich werde von meinem persönlichen Standpunkt aus schreiben, aber ich werde versuchen, die Ideen unseres Teams so gut wie möglich zu vertreten. Auch wenn ich mit meinem Deutsch Fortschritte gemacht habe, fühle ich mich immer noch am wohlsten, wenn ich meine Gedanken auf Englisch ausdrücke, daher wird die deutsche Fassung ein übersetzter Text sein. Erwartet in Zukunft einige interessante Beiträge von unseren anderen Teammitgliedern und vielleicht sogar von einigen Partnern aus unserer Community! 

Wir haben eine Menge, was wir gerne teilen würden, also schaut gerne vorbei und lest es. Wir hoffen, dass dieser Blog ein bisschen wie unser Fruchtraumfenster sein kann – eine Möglichkeit für unsere Besucher, einen kleinen Blick darauf zu werfen, was bei den Pilzlingen so los ist!  

Trev

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s