Home

Kölns kreislaufbasierte Pilzfarm

Für eine nachhaltige und ressourcenschonende Zukunft.

Willkommen bei Pilzling

Wir sind die erste urbane Pilz Farm in Köln. Als Nährgrund für unsere Pilzlinge verwandeln wir Abfallprodukte des städtischen Lebens wie Kaffeesatz, Holzspäne und gebrauchte Körner von Bierbrauereien in hochwertige Proteinquellen. Dieser Ansatz wird als Teil einer Kreislaufwirtschaft betrachtet, da er aktiv in den vorhandenen Ressourcenstrom eingreift und vermeintlich wertlosem Material einen Mehrwert und somit einen neuen Sinn gibt. In Kooperation mit Cafés, Röstereien und Brauereien erproben wir diese neuen Wege für urbane Lebensmittelproduktion und schaffen nachhaltige regionale Vernetzung von Akteur:innen.

Ein Jahr lang konnten wir unser Konzept nun in Köln aufbauen und testen. Jedoch war von Anfang an klar, dass diese Phase irgendwann ein Ende hat. Das WandelWerk, welches wir unser Zuhause nennen durften, gibt es aufgrund von Bauvorhaben leider nicht mehr, wie auch unsere Farm. Um so motivierter sind wir nun, zusammen mit euch, für die Pilze und uns ein neues und langfristiges Zuhause zu finden!


Wir haben ein neues zuhause gefunden!


ganz bald können wir euch mehr verraten…

Nachhaltigkeit in Zahlen


gefahrene

Fahrradkilometer

920 km

geretteter

Kaffeesatz

1777 kg

geerntete

Pilzlinge

408 kg

Partner:innen

.